Bundesverfassungsgericht beanstandet Käfighaltung

“Wir begrüßen ausdrücklich das Urteil vom Bundesverfassungsgericht und freuen uns, dass die industriellen Tierquäler nun endlich in ihre Schranken gewiesen wurden. Allein im Jahr 2008 litten 33 Millionen Hennen in Legebatterien und die Zahl ist seitdem gestiegen. Die sogenannte “Kleingruppenhaltung” war die Fortführung der Tierquälerei unter geschöntem Namen. Auf einem circa DIN-A4-Blatt-großen Raum konnten die Tiere ihren artgerechten Verhaltensweisen nicht nachkommen, sondern verletzten sich gegenseitig aus Stressgründen. Das nun gefällte Urteil ist ein Sieg für alle TierschützerInnen und für die Tiere selbst.”Mehr zum Urteil des Bundesverfassungsgerichts lesen sie hier:
Einen interessanten Bericht zur Geflügelhaltung aus dem Spiegel lesen sie in unten anhängender PDF-Datei.

Massentierhaltung