Die Fraktion im Kreistag
Die Grüne Geschäftsstelle

MUSTEREINWENDUNG

Karikatur zum Flughafen Weeze

Die Arbeit der Fraktion

Grüne Kleve

15. November 2017

Grüne fragen zur Wasserqualität im Raum Kleve nach

Die Grünen im Kreistag Kleve lassen nicht locker. Nachdem der Landrat eine Anfrage im Ausschuss für Umwelt des Kreises sehr ausweichen beantwortet hat, möchten sie nun präzise Daten für die Gewässerbelastung im Raum Kleve haben.


Eutrophierung im Bereich Kermisdahl-Wetering nahe des Klever Rings in Kleve - Foto: Mike Browne

Anfrage zur Gewässer-Belastung in Wetering-Kermisdahl-Spoykanal

Ihr Schreiben vom 3.10.2017

                                                                                                                       14.11.2017

Sehr geehrter Herr Landrat,

in Ihrem Schreiben vom 23.10. nehmen sie Bezug auf unsere Anfrage bezüglich der Eutrophierung und Algenbildung am Kermisdahl und den angrenzenden Gewässern. Für die Beantwortung bedanken wir uns. 

Leider ist Ihre Stellungnahme nicht befriedigend. Gestatten Sie deshalb eine Nachfrage. 
Diese bezieht sich Ihre Formulierung: 

„Weiter stellt die Untere Wasserbehörde meines Hauses fest, dass die amtlichen Untersuchungen der vergangenen Jahre keine erhöhten Gehalte an Nahrstoffen im Gewasser ergeben haben.Stickstoff- (Nitrat, Nitrit, Ammonium) und Phosphorverbindungen waren im Vergleich zu anderen Gewassern nicht auffallig.“

Wir bitten Sie in diesem Zusammenhang um Beantwortung folgender Fragen:

1. In welchen zeitlichen Abständen kontrolliert die Untere Wasserbehörde die oben genannten Gewässer?

2. Wer zieht die Proben, wer analysiert sie und wer wertet sie aus?

3. Wann haben im Jahre 2017 Wasserproben an den Gewässern  Wetering-Kermisdahl-Spoykanal stattgefunden und an welchen Orten wurden die Proben gezogen?

4. Welche Ergebnisse haben diese für Nitrat-, Ammonium- und Phosphorverbindungen gebracht?

4. Wurden in diesem Jahr oder in den letzten Jahren Grenzwerte überschritten?

5. In welchen Gewässern wurden auffällige Werte festgestellt und welche sind es?

Mit freundlichen Grüßen

Birgitt Höhn                                                                    Dr. Helmut Prior
Fraktiosvorsitzende                                                    stv. Fraktionsvorsitzender

 

____________________________________________________________________________________________________

Download

Anfrage der GRÜNEN im Kreistag Kleve zur Gewässerqualität in Kermisdahl-Wetering-Spoykanal vom 14.11.2017