Die Fraktion im Kreistag
Die Grüne Geschäftsstelle

Karikatur zum Flughafen Weeze

Die Arbeit der Fraktion

Grüne Kleve

19. Juli 2018

Ausländerbehörde: Landrat Spreen gibt neue Öffnungszeiten bekannt

In einem Antwortschreiben an die GRÜNE Fraktionsvorsitzende Birgitt Höhn bekräftigt der Landrat, dass er am Losverfahren festhält. Gleichzeitig gibt er neue Öffnungszeiten ab dem 1. August 2018 bekannt.


Die neuen Container der Ausländerbehörde - Foto: Thomas Velten

Wartebereich ab 01.08.2018 wieder ab 06:00 Uhr geöfnet

_______________________________________________________________________________________________

Hier das Schreiben des Kreises Kleve im Wortlaut:

Kreis Kleve – Der Landrat                                                                        18.06.2017

Ausländerbehörde des Kreises Kleve

Sehr geehrte Frau Höhn,

mit diesem Schreiben möchte ich Sie über Änderungen, die zum 01.08.2018 bei der Ausländerbehorde des Kreises Kleve umgesetzt werden, informieren.

Wie Ihnen bekannt ist, konnten seit Einführung der Ausgabe der Bediennummern im Wege des Losverfahrens zum 01.03.2018 an fast allen Publikumstagen alle morgendlich im Wartebereich erschienenen Kundinnen und Kunden bedient werden. Die Maßnahme hat somit zu einer deutlichen Entspannung der Situation im Wartebereich beigetragen.

So konnte u.a. der Aggressivität zwischen den Wartenden, die aus den Bemühungen, sich bestmöglich für die Vergabe der Bediennummern zu positionieren resultierte, entgegengewirkt werden. Die Vergabe der Bediennummern im Wege des Losverfahrens dient der Chancengleichheit und Gleichbehandlung der wartenden Kundinnen und Kunden der Ausländerbehorde. Sie soll daher aufgrund der positiven Effekte zunächst bis auf Weiteres fortgeführt werden.

Die morgendliche Vergabe der Bediennummern im Wege des Losverfahrens dient dabei grundsätzlich der Festlegung der Reihenfolge der Tagestermine und soll ein nächtliches Erscheinen der Kundinnen und Kunden überflüssig machen.

Aus  Gründen  der  Kundenfreundlichkeit  wird  die  Durchführung  des  Losverfahrens  ab  dem 01.08.2018 erst ab 08:00 Uhr morgens durchgeführt. Hierdurch bekommen noch mehr Kundinnen und Kunden die Möglichkeit, an der Vor-Ort-Terminvergabe teilzunehmen. Gleichzeitig wird der Wartebereich ab dem 01.08.2018 wieder - wie ursprünglich - ab 06:00 Uhr geöffnet.

Die vorstehend genannten Informationen werden selbstverständlich im Wege der Offentlichkeitsarbeit durch den Kreis Kleve publiziert (Pressemitteilung, Internet).

Damit die Informationen einem möglichst breiten Personenkreis zur Kenntnis gelangen, mochte ich Sie bitten, die Informationen in Ihrem Wirkungskreis aktiv weiter zu geben.

Des Weiteren ist trotz erfolgter Öffentlichkeitsarbeit feststellbar, dass ein nicht unerheblicher Teil der Kundinnen und Kunden die Dienststelle der Ausländerbehorde besucht, obwohl hierzu kein Erfordernis besteht. Deshalb mochte ich die Gelegenheit nutzen und darauf hinweisen, dass für eine ganze Reihe von Anliegen eine persönliche Vorsprache in der Ausländerbehorde nicht erforderlich ist.

So ist zum Beispiel für die Verlängerung einer Aufenthaltsgestattung Oder einer Duldung ein persönlicher Besuch in der Ausländerbehorde in der Regel nicht erforderlich. Stattdessen können die Ausweisdokumente zur Verlängerung bei der Stadt- bzw. Gemeindeverwaltung vor Ort abgegeben werden. Die Kundinnen und Kunden erhalten dann vorübergehend eine Kopie ihres Ausweisdokuments, versehen mit dem amtlichen Hinweis „Original liegt zur Verlängerung in der Ausländerbehorde vor“. Nach erfolgter Verlängerung innerhalb von drei Wochen kann das Dokument dann wieder bei der jeweiligen Stadt- bzw. Gemeindeverwaltung abgeholt werden.

Auch diesbezüglich wäre ich Ihnen für eine aktive Informationsweitergabe in Ihrem Wirkungskreis dankbar.

Mit freundlichen Grüßen

Spreen
Landrat des Kreises Kleve

________________________________________________________________________________________________________________

Die RP Kleve berichtete in ihrer Lokalausgabe in Kleve am 18.07.2018

Der Artikel der RP Kleve vom 18.07.2018

_______________________________________________________________________________________________________________